Aktuelle Reiseinformationen und Hygienemaßnahmen

Sehr geehrte Gäste,

Bund und Länder haben die bestehenden Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie zunächst bis zum 20. Dezember 2020 verlängert. Hier geht es zum Bund-Länder-Beschluss. Es gilt weiterhin ein Verbot für touristische Reisen.

Insel Borkum 

Bitte beachten Sie für die Insel Borkum die Verordnungen des Landes Niedersachsen.

 

Insel Helgoland

Bitte beachten Sie, dass bei Einreise nach Helgoland eine Eigenerklärung vor dem Abflug vorgelegt werden muss. Nach Verordnung der Gemeinde Helgoland muss außerdem ein negatives Corona-Testergebnis vorgewiesen werden, das bei Anreise nicht älter als 48 Stunden ist. 

Hinweis für Gäste ab Cuxhaven/Spieka

Für die Passagiere ab Cuxhaven/Spieka empfehlen wir das Testzentrum der Reederei Cassen Eils. Eine Testung kann nur gegen Vorlage einer gültigen Reservierungsbestätigung der OFD für die Strecke Cuxhaven/Spieka-Helgoland erfolgen. Das Testergebnis liegt innerhalb von 15 Minuten vor und es entstehen Kosten in Höhe von 25,- €. Das Testzentrum ist montags, mittwochs und freitags von 08.30 Uhr bis 10.00 Uhr geöffnet.

Kontakt: 

Reederei Cassen Eils
Fährhafen 4
27472 Cuxhaven

Tel.:  04721-667600
E-Mail: info@cassen-eils.de 

Weitere Testmöglichkeit nach Terminansprache: 

ENTEC GMBH

Helgoländer Kai 5
27472 Cuxhaven

Tel.: 04721 - 50801520
E-Mail:hartmut.obst@entec-industrial.de

Hinweis für Gäste ab Heide/Büsum

Wir verweisen für Passagiere ab Heide/Büsum auf das Testzentrum des DRK-Ortsverein Heide e.V. Das DRK darf Testungen nur dann vornehmen, wenn eine Überweisung des Hausarztes vorgelegt wird oder eine Testung auf Veranlassung der zuständigen Gesundheitsbehörde angeordnet wird. Der Test muss 24 Stunden vor Abflug veranlasst werden, damit das Ergebnis rechtzeitig zum Abflug vorliegt.Das DRK-Testzentrum ist von Montag-Sonntag jeweils von 13.00-18.00 Uhr geöffnet. 

Kontakt:

DRK-Ortsverein Heide e.V.
Poststraße 7
25746 Heide 

Tel.: 0481 902 – 7920
E-Mail: info@DRK-Heide.de

Weitere Testmöglichkeit nach Terminabsprache: 

Praxis Dr. Sayer
Kirchenstr. 22
25761 Büsum

Tel.: 0 48 34 – 96 57 57

Maßnahmen an Bord

Die Gesundheit und das Wohlergehen unserer Passagiere ist für uns sehr wichtig, daher ergreifen wir einige Maßnahmen für Ihre Sicherheit.

  • Das Tragen einer FFP2 Maske ist nach behördlicher Verfügung verpflichtend. (Hinweis: Bitte beachten Sie, dass FFP-Masken mit Ventil nicht zugelassen sind!) 
  • Sollten Sie keine eigene Maske dabei haben, können Sie diese für 3,- € bei uns erwerben.
  • Die Maschinen werden regelmäßig und gründlich desinfiziert.

Wir wünschen Ihnen einen guten Flug und bleiben Sie bitte gesund. Bei weitergehenden Fragen wenden Sie sich gerne per Mail an info@fliegofd.de  oder telefonisch unter 04921-8992-0 an uns. 

Ihr Team der OFD Ostfriesischen Flugdienst GmbH