Aktuelle Reiseinformationen und Hygienemaßnahmen

 
Insel Borkum

Im Zuge des neuen Bund-Länder-Beschluss zur sogenannten 3G-Regel - genesen, geimpft oder getestet - gilt eine neue Niedersächsische Verordnung
An Bord sind FFP2-Masken verpflichtend. Abhängig von der jeweils gültigen Regelung können bei touristischen Ausflügen Bescheinigungen über eine Impfung, Genesung oder ein Testnachweis ("3G-Regelung") notwendig sein. Wir empfehlen Ihnen, ggfs. Ihre Bescheinigung der Genesung, der Impfung oder des Tests bei sich zu führen. 


Weitere Informationen stellen die Stadt Borkum, der Landkreis Leer sowie das Land Niedersachsen zur Verfügung.

 

Insel Helgoland

Im Zusammenhang mit dem Bund-Länder-Beschluss zur sogenannten 3G-Regel - genesen, geimpft oder getestet - gilt ab sofort die neue Landesverordnung für Schleswig-Holstein.
An Bord sind FFP2-Masken verpflichtend. Abhängig von der jeweils gültigen Regelung können bei touristischen Ausflügen Bescheinigungen über eine Impfung, Genesung oder ein Testnachweis ("3G-Regelung") notwendig sein. Wir empfehlen Ihnen, ggfs. Ihre Bescheinigung der Genesung, der Impfung oder des Tests bei sich zu führen
 

Bitte informieren Sie sich vor Ihrer Reise über die offiziellen Verordnungen: 

Lassen Sie sich testen!

... in Cuxhaven/Spieka

Zusammen mit der Sportfluggruppe Nordholz/Cuxhaven e.V. bieten wir unseren Gästen mit Abflug vom Sportflugplatz Spieka die Möglichkeit, sich vor Ort von unserem geschulten/zertifizierten Personal testen zu lassen. Sollten Sie diesen Service in Anspruch nehmen wollen, melden Sie sich bitte vorher telefonisch oder per Mail und finden Sie sich mindestens eine Stunde vor Abflug am Flugplatz ein.

 

... in Heide/Büsum

Sie haben die Möglichkeit, sich in der Nähe des Flugplatzes Heide/Büsum täglich zwischen 07:00 und 18:00 Uhr testen zu lassen.

Das Testzentrum finden Sie hier:

 

RD Testzentrum Büsum +
Kohmelkensweg 1
25761 Oesterdeichstrich

Maßnahmen an Bord

Die Gesundheit und das Wohlergehen unserer Passagiere ist für uns sehr wichtig, daher ergreifen wir einige Maßnahmen für Ihre Sicherheit.

  • Das Tragen einer FFP2-Maske ist nach behördlicher Verfügung verpflichtend. (Hinweis: Bitte beachten Sie, dass FFP-Masken mit Ventil nicht zugelassen sind!) 
  • Sollten Sie keine eigene Maske dabei haben, können Sie diese für 3,- € bei uns erwerben
  • Zur Dokumentation der Kontaktdaten verwenden wir die luca-App. Wir empfehlen Ihnen, die App bereits vor Anreise installiert zu haben. Hier gelangen Sie zum Download
  • Die Maschinen werden regelmäßig und gründlich desinfiziert

 

Wir wünschen Ihnen einen guten Flug und bleiben Sie bitte gesund.
Bei weitergehenden Fragen wenden Sie sich gerne per Mail an info@fliegofd.de  oder telefonisch unter 04921-8992-0 an uns. 

 

Ihr Team des Ostfriesischen-Flug-Dienstes